Bewegung

Datei

Am 16.01.2018 starten wir in das 1. Quartal mit den Bewegungskursen: Aroha, Beckenboden, Pilates und Yoga.

zum Stundenplan
Beckenboden

Ein kräftiger Beckenboden schützt und stützt die inneren Organe. Er bildet die tragende Mitte und fördert eine gesunde Haltung. Der gut funktionierende Beckenboden ist im Gleichgewicht zwischen Anspannung und Loslassen. Er sichert die Kontinenz und gibt Sicherheit.
Ein schwacher Beckenboden schränkt die Lebensqualität ein. Ein häufiges Symptom ist die Inkontinenz, eine Senkung oder Rückenprobleme.
Weiter zu den Kursen 

image-754843-17964_33414.gif
Pilates
Balance und Beweglichkeit - Training nach der Methode J. Pilates

Auf sanfte Weise wird die Körperhaltung, Koordination, Atmung und Konzentration verbessert. Die kleinen, tiefliegenden und stabilisierenden Muskeln werden aufgebaut, die Körpermitte stabilisiert und verkürzte Muskeln gedehnt.
In kleinen Gruppen werden die Pilates-Matten-Übungen erlernt, mit der Atmung koordiniert und in einem fliessenden Bewegungsablauf zusammen verbunden. Das Pilates-Training wird individuell den TeilnehmerInnen angepasst und kann unabhängig von Alter und Trainingszustand ausgeübt werden.
Weiter zu den Kursen

image-754843-17964_33414.gif
Yoga

Ein Ganzkörpertraining für Körper, Seele und Geist mit Atemübungen, Körperübungen und Abläufen, Gleichgewichtsübungen, Dehnen und Entspannung. Der Kurs eignet sich für Frauen und Männer jeden Alters, Vorkenntnisse sind keine notwendig. Yoga wirkt sich positiv auf die Körper-wahrnehmung, innere Ruhe, Konzentrationsfähigkeit, Gleichgewicht, Haltung, Beweglichkeit und das Immunsystem aus.
Weiter zu den Kursen